skip to Main Content

Betriebliche Datenschutzbeauftragte

Nach Art 37 DSGVO muss unter bestimmten Voraussetzungen jede öffentliche oder nicht-öffentliche Stelle, die personenbezogene Daten verarbeitet, einen fachkundigen und zuverlässigen Datenschutzbeauftragten schriftlich bestellen. Das BDSG geht hier weiter und sieht eine Bestellpflicht bereits dann vor, wenn mehr als 19 Mitarbeiter mit der Verarbeitung personenbezogener Daten betraut sind. Andere Vorschriften regeln für spezielle Bereiche ebenfalls die Notwendigkeit zur Bestellung eines Datenschutzbeauftragten, wie z.B. diverse Landeskrankenhausgesetze, das Sozialgesetzbuch und Mediengesetze.

Wir stellen Ihnen einen solchen fachkundigen und zuverlässigen externen Datenschutzbeauftragten, der mit unserem Team aus Volljuristen und Informatikern den Anforderungen des Gesetzes entspricht und dafür sorgt, dass die gesetzlichen Auflagen in Ihrem Unternehmen, Behörde, Kanzlei oder Klinik professionell, effektiv und mit der notwendigen Bodenständigkeit erfüllt werden. Ebenso können wir Ihren internen Datenschutzbeauftragten bei den immer komplexer werdenden Herausforderungen unterstützen.

Als Sicherheitsspezialisten können Sie von uns eine ressourcenschonende und übergreifende Betrachtung von Datenschutz- und Datensicherheitsanforderungen erwarten.

Selbstverständlich bieten wir langjährige Erfahrung im Umgang mit Revisionen und Aufsichtsbehörden. Aus unseren aktuellen Betätigungsfeldern sind wir mit nahezu allen datenschutzrelevanten Bereichen vertraut, sei es im öffentlichen oder nicht-öffentlichen Bereich des BDSG, des SGB oder sonstigen einschlägigen Gesetzen und Vorschriften zum Datenschutz.

Der praktische Datenschutz ist uns vertraut, z.B. aus Bereichen wie der Sozialdatenverarbeitung für Krankenkassen und kassenärztliche Vereinigungen, Industrie, IT-Dienstleistung, Energiewirtschaft, Host- und Service-Providings, Steuerberatung, Personalwesen, Stadtwerke, Hotelwesen sowie der medizinischen Datenverarbeitung und dem Finanzdienstleistungsbereich.

Weitere Informationen über unsere Dienstleistungen und die Vorteile eines externen Datenschutzbeauftragten gegenüber der Bestellung eines angestellten Mitarbeiters erteilen wir Ihnen gerne auf Anfrage.

Parallel zum externen Datenschutzbeauftragten können wir gleichzeitig die Position des externen Informationssicherheitsbeauftragten einnehmen, was aufgrund der Überlappung der Gebiete zu einer sehr effizienten Umsetzung führt.

Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin:
Dr. Bettina Kraft
Telefon: +49 731 20589-24
E-Mail: datenschutz@it-sec.de

Back To Top