Home / Aktuelles & Termine / News / FH St. Pölten, 16.11.2018

it.sec auf der IT-SECX 2018

Die it.sec ist erstmalig als Aussteller bei der Fachtagung der FH St. Pölten zur IT-Sicherheit am 16.11.2018 dabei.

Die Konferenz IT-Security Community Exchange 2018 (IT-SECX 2018) ist eine Plattform die Security-Interessierten die Möglichkeit zum gegenseitigen Austausch bietet.

Die Fachhochschule St. Pölten öffnet am 16.11.2018 von 16:00 bis 24:00 Uhr ihre Türen für die „etwas andere“ Konferenz unter dem Motto:

‚Secure Digitization – Securing the Smart Factory of the Future‘.

Die Digitalisierung ist ein Kernthema auch für die Industrie geworden. Industrieunternehmen vernetzen Ihre Gewerke und Anlagen immer stärker und statten diese stärker mit Softwarekomponenten aus, um Daten zu generieren und mit diesen den Betrieb zu verbessern, beispielsweise durch Predictive Maintenance. Auch der Schutz kritischer Infrastrukturen ist in Europa wichtiger denn je geworden: Im Mai 2018 tritt nicht nur die prominente Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft, sondern auch die EU-Richtlinie zur Netz- und Informationssicherheit (NIS). Diese fordert die entsprechende Anforderungsumsetzung durch nationale Gesetze, dies bedeutet unter anderem die Meldepflicht von Sicherheitsvorfällen in kritischen Infrastrukturen.

Bei der Konferenz werden internationale Security-Spezialistinnen und Spezialisten über aktuelle Security-Entwicklungen sprechen. Als Keynote-Speaker konnten Dr. Kevin Jones, Head of Cyber Security Architecture, Innovation and Scouting von Airbus gewonnen werden.

Auch einer unserer it.sec Mitarbeiter, David Wind, wird einen Vortrag halten, das Thema "Alexa Top 1 Million Security – Hacking the Big Ones". Sehr gerne begrüßen wir Sie als Zuhörer um 21:00 Uhr in Hörsaal 2.

Besuchen Sie uns auf der IT SECX 2018. Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.